Corporate Identity

Was ist eigentlich Corporate Identity? Ganz einfach: Sie denken bei der Farbe Magenta an die Telekom, bei einem gelben M an McDonalds und bei einem angebissenen Apfel wissen Sie auch genau, was gemeint ist. Wiedererkennungswert – das ist Corporate Identity.

Die Unternehmen setzen geschickt Farben, Formen und Logos ein, um den ultimativen Wiedererkennungswert zu schaffen. Damit schaffen Sie Vertrauen bei ihren Kunden und Geschäftspartnern. Das Corporate Identity zieht sich durch die gesamte Außenwirkung eines Unternehmens. Es wird ein Logo entwickelt und zu diesem Logo eine Richtlinie wie dieses verwendet wird und wie Farben oder Elemente aus dem Logo in anderen Medien weiter eingesetzt werden. Ziel ist es, die Außenwirkung gleich zu gestalten, so dass im Laufe der Jahre der Betrachter schon bei einem flüchtigen Blick erkennt, mit wem er es gerade zu tun hat. Ein schlüssiges, zusammenhängendes Bild – damit verdienen Sie sich das Vertrauen.

Wiedererkennung überall

Corporate Identity  – auch Corporate Design genannt – ist eine wichtige Vorgabe für die Erstellung eines Logos. Bestimmte Farben und Merkmale setzt man weiter bei der Gestaltung von Geschäftspapieren ein. So haben Visitenkarten, Briefbögen, Blöcke oder Kalender dann stets den gleichen Stil und passen zueinander. Alles wirkt insgesamt stimmig.

Auch bei der Erstellung der Website achtet man selbstverständlich darauf, die Merkmale aus dem Corporate Identity wieder aufzunehmen. Ebenso bei Werbemitteln wie Flyer oder Magazine.

Privates Corporate Identity

Hätten Sie´s gedacht? Aber auch für Privatleute kann das Corporate Design eine wichtige Rolle spielen. Beispielsweise bei der Planung einer Feierlichkeit. Natürlich möchten Sie, dass  beispielsweise Ihre Hochzeit einmalig wird und die Ah´s und Oh´s Ihrer Gäste noch lange in Erinnerung bleiben. Schaffen Sie einen Rahmen, in dem sich die Gäste wohlfühlen, weil einfach alles zusammenpasst. Die „Save-The-Date“-Karte, die Einladungen, Tischkärtchen, Menükarten, die Kirchenprogramme un die Danksagungen – all das gestaltet man mit einem Wiedererkennungswert. Optimal ist, wenn sich die Hauptfarbe der Drucksachen durch die gesamte Dekoration zieht. Es muss nicht perfekt sein – denn gerade das macht es sympatisch und Ihre Gäste werden sich wohlfühlen und wissen noch nicht einmal warum.