Layout & Programmierung

An einer Website führt meist kein Weg vorbei. Zugegebener Maßen kann man sich selbst mit dem Thema beschäftigen und mit verschiedenen Baukasten-Systemen selbst zum Ziel gelangen. Für diejenigen, die die Zeit und Lust haben, sich damit auseinander zu setzen, ist das sicherlich eine Lösung.

Sie haben aber genau diese Zeit nicht? Oder keine Nerven dafür? Dann sollten Sie weiterlesen.

Ein Website-Projekt ist nicht nur die Erstellung eines Layouts und der passenden Programmierung dazu. Es sind Recherchen erforderlich, passendes Bildmaterial muss erstellt oder gekauft und Inhalte generiert werden. Auch Kundenwünsche müssen geprüft werden. Als Webdesigner ist das ein regelmäßiger Spagat zwischen den Wünschen der Kunden und dem Ausloten der technischen Möglichkeiten.

Das Layout

Das Layout Ihrer Website soll natürlich zum Thema und zu Ihnen oder Ihrem Unternehmen passen. Gibt es bereits ein Logo oder bestimmte Firmenfarben, so orientiere ich mich daran. Bei bestimmten eigenen Vorstellungen zum Layout prüfe ich, ob diese sinnvoll umsetzbar sind.

Die Programmierung

Damit der Entwurf der Website zum Leben erwacht, programmieren wir nun die Website. Sind viele individuelle Funktionen erforderlich, programmieren wir ohne CMS-System komplett selbst. Dadurch sind wir frei in jeglicher Formatierung und Anpassung. Selbstverständlich programmieren wir dynamisch und nicht mit statischen HTML-Seiten. Auf Wunsch erstellen wir einfachere Websites auch mit dem Content-Management-System (CMS) WordPress.

Sind die Websites auch kompatibel?

Ein klares Ja! Denn das ist die Grundvoraussetzung, die heute jede Website mitbringen sollte. Kompatibel mit den gängigsten Browsern wie Google Chrome, Firefox, Microsoft Edge – aber auch kompatibel mit verschiedenen Endgeräten. Neu erstellte Websites sind nicht nur für die Ansicht am PC optimiert, sondern auch für Tablets und Smartphones.

Die richtigen Worte finden

Oft wünschen sich meine Kunden nur Stichpunkte auf Ihren Websites. „Das liest sich doch sowieso keiner durch“ ist das häufigste Argument dafür. Dabei sind ordentliche Texte auf der Website wichtig. Nicht nur für das Nutzergefühl beim Besuch der Website, sondern vorallem auch für die Suchmaschinen. Der richtige Text ist nicht zu unterschätzen. Natürlich helfe ich auch gern bei der Erstellung der Texte.

Ablauf eines Website-Projektes

Nach schriftlicher Annahme meines Angebots besprechen wir Ihre Wünsche zur neuen Website. Danach gestalte ich einen Entwurf für Sie. Bei Bedarf passe ich diesen Entwurf in bis zu 2 Korrekturphasen an Ihre Wünsche an.

Nach schriftlicher Abnahme des Entwurfes startet die Programmierphase. Hier wird zunächst das Grundgerüst programmiert, dann werden die einzelnen Seiten angelegt. Sind bestimmte Module beauftragt, werden diese entwickelt und in die Seiten implementiert.

In den meisten Fällen stellen wir nun diese Version der Website online zur Verfügung. So können Sie sich alles schon einmal schauen und durch die Seiten klicken. Dies hilft auch bei der Entwicklung der Inhalte. Denn genau die brauchen wir als nächstes. Die Inhalte werden von Ihnen geliefert und von uns in die Seiten eingearbeitet. Auf Wunsch bereiten wir die Inhalte auch für Sie auf und optimieren sie für ein besseres Ergebnis bei den Suchmaschinen.

Ist die Website fertig, schauen Sie noch einmal ob alles stimmt. Mit Ihrem schriftlichen OK stellen wir die Website online.

Im Übrigen überlasse ich Ihnen natürlich die freie Wahl des Providers. Sie können gern einen eigenen Provider zum Hosting Ihrer Website suchen. Ich freue mich aber auch, wenn Sie sich auch meine Hosting-Angebote anschauen.